Sie sind hier

1936 - Theo Weissinger

Mit dem badischen Meister Robert Rutz am Spitzenbrett nimmt der Verein an der Bezirksqualifikation der ersten badischen Mannschaftsmeisterschaft teil und unterliegt dem Karlsruher Schachklub ehrenvoll mit 4-6. !m 1.10. tritt Theo Weissinger dem Verein bei und besetzt von da an lange Jahre das Spitzenbrett. Er ist auch der Vater des inzwischen Tradition gewordenen Osterhasenblitzturniers am Ostermontag, das er im Jahr 1941 ins Leben rief und bei dem die Teilnehmer bis heute als Preise - entsprechend ihrer Platzierung - der Größe nach abgestufte Osterhasen erhalten.