Sie sind hier

Bad Bertrich 2010

Zum zweiten Mal machten wir uns auf zu den von Matthias Kleifges organisierten Bad Bertricher Schachtagen. Neu dabei in der Durlacher Abordnung war José. Camilo, Markus und ich hatten schon letztes Jahr mitgespielt.

Das eigentliche Highlight der Schachtage ist das Seniorenturnier. Leider müssen wir da noch etwas warten um mitzuspielen. Das Open hatte diesmal 23 Teilnehmer. Das waren immerhin schon mehr wie beim letzten Mal. Vor allem qualitativ war es diesmal besser besetzt.

Einen furiosen Start legte Markus hin, der 2,5 aus 3 gegen starke Gegner holte. Zufrieden war am Ende auch José mit seinen 4/9. Camilo musste leider in der achten Runde kampflos passen. Er hatte sich, genau wie ich, am Abend zuvor den Magen verdorben. Schon davor hatte ich unnötig gegen den späteren Sieger Alexander Donchenko (deutscher U14-Meister) verloren. Damit reichte es für mich nur noch zum vierten Platz hinter dem Trio Dontchenko, Stabolewski, Dittmar, die untereinander alle Remis spielten und sonst kaum etwas abgaben.

1. Dontchenko, Alexander  7/9
2. Stabolewski, Andreas   7
3. Dittmar, Peter         7
4. Wagner,Bernd           6
12.Possiel, Markus        4
14.Ospina Ocampo, José    4
16.Ospina Ocampo, Camilo  4
   23 Teilnehmer