Sie sind hier

Internet - Fragerunde mit Fussball- Meistertrainer Felix Magath ! Juli 2013

 Wolfgang Friedrich: Hallo Felix, spielen Sie in Ihrer Freizeit noch Schach? Evtl. im Internet? Haben Sie eine Wertungszahl bzw. wie schätzen Sie Ihre Spielstärke ein?

Felix Magath: Im Moment glaube ich, da ich nicht wie gewünscht zum regelmäßigen Schachspielen komme, meine Leidenschaft ist größer als mein Können. Ich konnte ja einst bei einer Simultanpartie dem Weltmeister Kasparow über 30 Züge standhalten, da bin ich heute auch noch ein klein wenig stolz. Schach ist für mich allerdings immer noch die zweitschönste Sportart.

*Lesen Sie am Sonntag, 21. Juli, Teil II des Interviews bei Magath & Fußball!