Sie sind hier

Mannschaftskampf 2006/07 Runde 6

Die weite Reise nach Simmersfeld hat sich für die Erste gelohnt. Thomas gewann schnell und sicher gegen FM Huber. Nach einigen Remisen von Jan, Frank, Nils und Matthias brachte die Zeitnotphase die Entscheidung. Wulfs Gegner Günter Blaich war wie üblich in schrecklicher Zeitnot, drückte die Uhr nicht richtig und überschritt so die Zeit. Bernd konnte seine verdächtige Stellung zusammenhalten und der Gegner überzog es in seiner Zeitnot. Da tat dann auch die Niederlage von Ulrich nicht mehr wirklich weh.

Nachdem Pforzheim heute gegen KSF 3 verloren hat, sind wir nur noch einen Punkt hinter den beiden führenden Untergrombach 2 und Pforzheim - und beide müssen ja noch gegen uns antreten!

Die Zweite landete heute einen überraschenden Sieg gegen den (ehemaligen) Tabellenführer KSF 5. Selbst die Hilfe durch einen Ex-Durlacher nützte ihnen nichts. Zu stark war die Dominanz an den hinteren Brettern.

Durlach  - Simmersfeld 3-5
Kapfer   - Huber,A     1-0
Wagner   - Blaich,MA   1-0
Kleifges - Lindörfer,K 1/2
Oppelt   - Blaich,G    1-0
Bergmann - Lehmann     1/2
Klemm    - Lindörfer,S 0-1
Heemeyer - Schaal      1/2
Dehne-N. - Huber,M     1/2

Durlach2 - KSF5       4.5-3.5
Litterst - Schulz       1/2
Schulte  - Margolis     0-1
Geißler  - Wermuth      0-1
Stier    - Covas        1/2
Grabe    - Karzenburg   1-0
Hopp     - Mi           1-0
Knöpfle  - Landenberger 1/2
Cramer   - Wald         1-0