Mannschaftskampf 09/10 Runde 4 - Schachklub Durlach schlägt Wiesental

Seinen mittlerweile dritten Sieg in der 4. Runde erzielte die Erstvertretung des Schachklubs Durlach in der Bereichsliga durch einen 5:3-Sieg gegen die Schachfreunde Wiesental. Die 2. Mannschaft verlor hingegen in Untergrombach deutlich.

Klubturnier 2009/10

Gespielt wird in zwei Vorrundengruppen. Die ersten drei jeder Gruppe qualifizieren sich für das A-Finale. Ergebnisse aus der Vorrunde werden mitgenommen.

Mannschaftskampf 09/10 Runde 3

Doppelsieg für den Schachklub

Souveräne Siege feierte der Schachklub Durlach am 3. Spieltag. Die 1. Mannschaft setzte sich in der Bereichsliga souverän mit 5,5:2,5 Punkten gegen die 4. Mannschaft der Karlsruher Schachfreunde durch, während die 2. Mannschaft in der Kreisklasse A sogar mit 6,5:1,5 Punkten gegen Post Südstadt Karlsruhe gewann.

3. Durlacher Hobbyschachturnier

Zum dritten Mal fand jetzt bereits unser Durlacher Hobbyschachturnier statt. Allerdings nicht wie angekündigt in der Volksbank,  da dort jemand vergessen hatte uns die richtigen Türen zu öffnen. Zum Glück konnten wir auf unser Vereinslokal ausweichen. Die 16 Teilnehmer, darunter zahlreiche Jugendliche aus der Schach-AG am Markgrafengymnasium, hatten wieder viel Spass.

Mannschaftskampf 09/10 Runde 2

Ohne drei (Nils Bergmann, Jahn Dehne-Niemann, Reinhard Litterst) musste die Erste gegen Bretten antreten. Die Brettener waren allerdings auch nur zu siebt angerückt, und so entwickelte sich ein spannender Kampf. Ziemlich schnell verloren Rolf und José. Auch Holger hatte diesmal kein Glück. Vorne gewannen dafür wie erhofft Bernd und Wulf.

Mannschaftskampf 09/10 Runde 1

Gemischter Saisonauftakt für den Schachklub

Durchwachsen, nämlich mit einem Sieg und einer Niederlage, begann für den Schachklub Durlach die neue Saison. Während die 1. Mannschaft in der Bereichsliga beim SC Ersingen mit 5:3 Punkten erfolgreich war, unterlag die 2. Mannschaft in der Kreisklasse A der Drittvertretung aus Ettlingen mit 3,5:4,5.

Pokalturnier 2009

Kräftig durcheinandergewirbelt wurde die Teilnehmerschaft beim Pokalturnier. Gestartet mit 8 Teilnehmern stiessen am zweiten Spielabend die Schachfreunde Gessner und Scheib dazu. Am dritten Spielabend mussten dann Nils Bergmann und Bernd Wagner passen und wurden durch Eckart Grabe bzw. Matthias Kleifges ersetzt.

Thematurnier 2009

In insgesamt fünf Partien steht das Zweispringerspiel in verschiedenen Varianten zur Diskussion. In jeder Partie wird eine andere Variante gespielt (siehe Anhang). Am ersten Tag wurden Varianten mit 4.Sg5 gespielt. Am zweiten Freitag wurde dann 4.d4 getestet.

Chess960 Turnier 2009

10 Teilnehmer hatte unser Turnier im Fischer-Schach in diesem Jahr. Einige Überraschungen gab es nicht nur bei der Aufstellung der Figuren. Vorne blieb zwar alles beim alten. Aber im Mittelfeld konnte z.b. Philipp Gessner, von der Theorielast befreit, fleißig Punkte sammeln und sogar Wulf Oppelt einen halben Punkt abluchsen.

Grillfest 2009

Gerade nochmal Glück hatten wir mit dem Wetter bei unserem Grillfest. Nach einem kleinen Schauer um die Mittagszeit schmeckten Steaks und Würste umso besser.

Seiten

Schachklub Durlach RSS abonnieren