Mannschaftskampf 09/10 Runde 2

Ohne drei (Nils Bergmann, Jahn Dehne-Niemann, Reinhard Litterst) musste die Erste gegen Bretten antreten. Die Brettener waren allerdings auch nur zu siebt angerückt, und so entwickelte sich ein spannender Kampf. Ziemlich schnell verloren Rolf und José. Auch Holger hatte diesmal kein Glück. Vorne gewannen dafür wie erhofft Bernd und Wulf.

Mannschaftskampf 09/10 Runde 1

Gemischter Saisonauftakt für den Schachklub

Durchwachsen, nämlich mit einem Sieg und einer Niederlage, begann für den Schachklub Durlach die neue Saison. Während die 1. Mannschaft in der Bereichsliga beim SC Ersingen mit 5:3 Punkten erfolgreich war, unterlag die 2. Mannschaft in der Kreisklasse A der Drittvertretung aus Ettlingen mit 3,5:4,5.

Pokalturnier 2009

Kräftig durcheinandergewirbelt wurde die Teilnehmerschaft beim Pokalturnier. Gestartet mit 8 Teilnehmern stiessen am zweiten Spielabend die Schachfreunde Gessner und Scheib dazu. Am dritten Spielabend mussten dann Nils Bergmann und Bernd Wagner passen und wurden durch Eckart Grabe bzw. Matthias Kleifges ersetzt.

Thematurnier 2009

In insgesamt fünf Partien steht das Zweispringerspiel in verschiedenen Varianten zur Diskussion. In jeder Partie wird eine andere Variante gespielt (siehe Anhang). Am ersten Tag wurden Varianten mit 4.Sg5 gespielt. Am zweiten Freitag wurde dann 4.d4 getestet.

Chess960 Turnier 2009

10 Teilnehmer hatte unser Turnier im Fischer-Schach in diesem Jahr. Einige Überraschungen gab es nicht nur bei der Aufstellung der Figuren. Vorne blieb zwar alles beim alten. Aber im Mittelfeld konnte z.b. Philipp Gessner, von der Theorielast befreit, fleißig Punkte sammeln und sogar Wulf Oppelt einen halben Punkt abluchsen.

Grillfest 2009

Gerade nochmal Glück hatten wir mit dem Wetter bei unserem Grillfest. Nach einem kleinen Schauer um die Mittagszeit schmeckten Steaks und Würste umso besser.

Jahreshauptversammlung 2009

Auf eine durchwachsene Saison konnte der Schachklub Durlach auf seiner Jahreshauptversammlung zurückblicken. Während mit dem Angebot einer Schach-AG am Markgrafen-Gymnasium sowie zwei Hobby-Schachturnieren neue vielversprechende Aktivitäten entfaltet wurden, mußte die 1. Mannschaft den Abstieg aus der Landesliga hinnehmen. Erfreulicherweise gelang der 2.

2. Durlacher Hobbyschachturnier

Zwölf Teilnehmer konnte der Schachklub Durlach am Samstag, dem 09.05.2009, trotz des schönen Frühlingswetters und des gleichzeitig stattfindenden Baden-Tages zu seinem nunmehr 2. Hobby-Schachturnier in den Räumlichkeiten der Volksbank in der Pfinzstraße begrüßen.

Osterhasenblitzturnier

In unserem traditionsreichen Blitzturnier am Ostermontag kämpften diesmal 13 Teilnehmer um den größten Osterhasen.
Der Endstand:

1. Bernd Wagner         11
2. Stefan Haas          10,5
3. Pavel Rosenblum       9,5
4. Nils Bergmann         9 
   Dr. Efim Brants       9
6. Harald Klingenberg    6
   Wulf Oppelt           6
8. Theo Geißler          4,5
9. Horst Würfel          4

Mannschaftskampf 08/09 Runde 8

Mit gemischten Gefühlen können die Spieler des SK Durlach auf den vorletzten Saisonspieltag zurückblicken. Die 1. Mannschaft büßte ihren ersten Saisonsieg am grünen Tisch wieder ein und stieg aus der Landesliga ab, während die 2. Mannschaft einen souveränen 6:2-Sieg gegen die 2. Mannschaft aus Jöhlingen feierte.

Seiten

Schachklub Durlach RSS abonnieren